newshunter

always on the hunt for new messages and constantly on the go

Bremen/Bremerhaven: Mehrkosten bei der Kaiserschleuse-Amtsspitze lässt Satz über Mehrkosten streichen

Bremen/Bremerhaven: 50 Millionen € Mehrkosten bei Kaiserschleuse verschwiegen?

http://www.weser-kurier.de/Artikel/Bremen/Politik/484027/Amtsspitze-laesst-Satz-ueber-Mehrkosten-streichen.html

Die Spitze des Wirtschaftsressorts von SPD-Senator Martin Günthner steht im Verdacht, Parlamentarier und damit letztlich die Öffentlichkeit getäuscht zu haben.

Bei 232 Millionen Baukosten betragen die Mehrkosten geschätzte 50 Millionen Euro?

SPD-Senator Günthner brachte sich schon mal in Stellung: Er sei nicht rechtzeitig und ausreichend informiert worden.

Bremenports, so wurde er zitiert, habe es „an Transparenz und Klarheit fehlen lassen„.

Günthner und die Bremer SPD haben den Sündenbock wieder einmal sehr schnell gefunden:

Bremenports, doch Pech für Günthner, es gibt schriftliche Hinweise auf Mehrkosten, die Radio Bremen als Email vorliegen.

Hat die Bremer SPD, kurz vor der Wahl 2011, die wahren Kosten der Kaiserschleuse verschwiegen und somit die Bremer Wähler getäuscht, gar belogen?

Die Mehrkosten wurden auch dem Bremer Parlament nicht offen gelegt, entsprechende Passagen wurden einfach gestrichen?

Wird jetzt in Bremen, wie im Klinik-Skandal, der nächste „Bremer Sündenbock“ entlassen?

Wird nun Wirtschaftsstaatsrat Heiner Heseler rausgeschmissen?

viaAmtsspitze lässt Satz über Mehrkosten streichen | WESER-KURIER.

Advertisements

17/11/2011 - Posted by | Abzocker, Bremen, Empört Euch!, klar zum Entern, Mehr Bürgerbeteiligung, Mehr Bremer Runde Tische, Mehr Demokratie | , , , , , , , , , , , , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: