newshunter

always on the hunt for new messages and constantly on the go

aCAMPadaBerlin: Ein Camp auf dem Alexanderplatz « keinews

aCAMPadaBerlin: Ein Camp auf dem Alexanderplatz « keinews.

Der nächste Zeltmarsch findet am kommenden Freitag, den 2. September 2011statt. Treffpunkt ist um 16.30 am Brandenburger Tor.

 

 

Auf einem der zentralen Plätze in Berlin. Daran arbeiten wir nun seit über drei Monaten.

Das Camp ist ein starkes Symbol für einen basisdemokratischen Aufbruch auch in Deutschland. Weltweit formiert sich diese Bewegung derzeit, in Ländern wie Spanien, Griechenland, Israel und vielen anderen Ländern. Real Democracy Now – Echte Demokratie Jetzt hat einen massiven Zulauf und erscheint immer mehr Menschen als eine tatsächliche Möglichkeit einen echten Systemwechsel herbeizuführen.
In Deutschland scheinen die von unserem gesellschaftlichen System hervorgerufenen Krisen wie die des Finanz- und Geldwirtschaftssystems, die Ökokrise, die Staatsverschuldungskrise, die Krise der Solidargemeinschaft – um nur einige zu nennen – bei den BürgerInnen noch nicht in der gleichen Weise angekommen zu sein. Zu tief herrscht noch der (Irr)glaube vor, dass jeder Einzelne seines „eigenen Glückes Schmied“ sei. Die dahinter letztlich verborgene Scheu vor einem umstürzenden Wandel muss überwunden werden.
Unsere Systemkrise ist nicht ein Problem für unser System, sondern das System insgesamt ist die Krise. Wir müssen anfangen das ernst zu nehmen. Unsere ersten Hauptversammlungen mit ca. 20 bis 120 Mitgliedern haben gezeigt, dass Basisdemokratie schwierig ist, uns aber durchaus immer weiter voran bringen kann. Wir gehen langsam, um weiter zu gehen.

Offene Reflektion über „Kollektives Denken“

Kollektives Denken entsteht, wenn wir verstehen, dass alle Meinungen, seien es unsere eigenen oder die anderer, berücksichtigt werden müssen um Konsens zu erzeugen, und dass eine Idee, wenn sie erst einmal erschaffen ist, uns verwandeln kann.

Das Ziel von Kollektivem Denken hingegen ist es, Neues zu erschaffen. Das bedeutet zwei Menschen mit unterschiedlichen Ideen arbeiten zusammen um etwas Neues zu kreieren.

Die Betonung liegt also nicht auf: meine Idee oder deine; man verpflichtet sich vielmehr der Auffassung, dass zwei Ideen zusammen etwas Neues entstehen lassen können, etwas, das keinervon uns vorher ahnen konnte.

Dieser Fokus erfordert von uns, dass wir aktiv zuhören, anstatt allein damit beschäftigt zu sein, unsere nächste Antwort vorzubereiten.

Links:

http://acampadaberlin.blogspot.com/2011/08/ein-camp-auf-dem-alexanderplatz.html

https://www.facebook.com/event.php?eid=223803317668296

 

http://www.facebook.com/Vernetzt.Euch?sk=wall

 

http://www.facebook.com/Empoert.Euch?sk=wall

 

http://www.facebook.com/Onlineaktivisten.de

 

http://www.facebook.com/pages/Echte-Demokratie-jetzt/210471548985466

 

http://real-democracy.wikidot.com/

 

http://acampadaberlin.de/

 

http://www.echte-demokratie-jetzt.de/wp-content/uploads/2011/07/quickguide_volksversammlung_de11.pdf

 

http://debategraph.org/NetzwerkDerEmpoerten

 


 


Advertisements

31/08/2011 - Posted by | aCAMPadaBerlin, Empört Euch!, Mehr Demokratie | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: