newshunter

always on the hunt for new messages and constantly on the go

DER BREMER STADTSCHREIBER: Ein Bremer in Guantanamo: Gestohlenes Leben durch illegale Haft, Kriegsverbrechen und Folter

DER BREMER STADTSCHREIBER: Ein Bremer in Guantanamo: Gestohlenes Leben durch illegale Haft, Kriegsverbrechen und Folter.

Murat Kurnaz, ein Bremer in Guantanamo: Die USA stehlt ihm und über 1000 anderen wertvolle Lebenszeit!
Über 1000 Menschen aus über 40 verschiedenen Ländern dieser Erde werden von dem Militär der USA illegal deportiert, inhaftiert, verhört und gefoltert.
Murat Kurnaz mußte dieses Leid und diese Qualen 5 Jahre ertragen!

Am 24. Aug. 2006 kam er, nach langen Verhandlungen seiner Anwälte, den Bremern Docke und Azny, endlich frei.

„Die Guantanamo-Falle“, eine Dokumentation:
am 24. Aug. 2011, 20.00 Uhr- Schauburg in Bremen,
am 03. Sept. 2011, 23.00 Uhr- NDR3 /RB- Fernsehen

Advertisements

20/08/2011 - Posted by | Bremen, Empört Euch!, Internet, Mehr Demokratie, Politik | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: